skib FB Instagram
Deutsch
Menü
Skiorte
Unsere Dienstleistungen
Blog
Skib verwendet Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Für weitere Informationen gehen Sie auf Cookie Policy .
Aosta wichtigste ist der Augustusbogen

Aosta

Kein Kommentar
Matteo Corradi
Aug 6, 2018

Aosta ist die Hauptstadt des Aosta Tals, liegt etwa 600 Meter über dem Meeresspiegel und gilt auf Grund seiner Überreste der römischen Vergangenheit als Rom der Alpen: der wichtigste ist der Augustusbogen, der sich auf der Straße, die zur monumentalen Porta Praetoria führte, befindet. Der Ehrenbogen war ein vielsagendes Zeichen der Macht Roms 25 v. Chr.
Aosta wird als „sportliche“ Stadt definiert, auf Grund der Vilefalt von Tätigkeiten, die man im Sommer ausüben kann, wie Wandern, Radfahren und Mountainbiken, Golf, Kajak, Rafting, Kanufahren, Klettern und sogar Sommerskifahren.
Im Winter fehlt es natürlich nicht am wirklichen Skifahren: mit 23 Stationen mit ca. 800 Pistenkilometer und 10 Snowparks, zwischen den Skigebieten Monetrosa Ski, La Thuile, Courmayeur, Pila, Breuil-Cervinia usw.
Es gibt viele Tiefschneepisten, die man mit Heliski oder Skiliften erreichen kann.
Aber es gibt noch viel mehr Angebote: die berühmten Therme von Pre'-Saint-Didier oder die von Saint-Vincet, attraktive Önogastronomie, spannende Touren mit dem Paragliding oder dem Hubschrauber, romantische Fahrten auf Heißluftballons und das bekannte Casino von Saint-Vincent machen aus Aosta eine komplette Stadt.

Kommentar senden